Angebote für Jugendliche

Die Heinrich-Böll-Stiftung Brandenburg will insbesondere Jugendliche dabei unterstützen, sich aktiv in die Gesellschaft einzubringen, sich an politischen Debatten zu beteiligen und für die eigenen Interessen zu engagieren. Im Vordergrund der Jugendarbeit stehen die Befähigung zur kritischen Haltung und Lernformen, die den Meinungsbildungsprozess fördern. Hierzu entwickelt die Stiftung eigene Angebote, die sich methodisch an Bildungsgrad und Alter orientieren.

Das aktuelle Projekt im Bereich Jugend ist "Update", welches sich mit Angeboten an Trägern und Vereinen speziell an die Bedürfnisse von Jugendlichen richtet.